Ganz schön schön hierMünster ist bezaubernd alt,
aufregend jung, und voller Studis.

Herzlich willkommen in Deiner neuen Studienstadt Münster! Mit ihren Hochschulen, ihrer jungen Szene, ihren kurzen (Fahrrad-)Wegen, ihrer lebendigen Kultur und der reizvollen Natur bietet Münster, eine der größten Studierendenstädte Deutschlands, die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Abschluss.

Das wissen viele Studierende zu schätzen – und so ist Münster inzwischen voller junger Menschen. Bezahlbarer Wohnraum ist allerdings knapp geworden. Weil der doppelte Abiturjahrgang in Nordrhein-Westfalen die Lage in diesem Jahr noch verschärft, haben wir uns zusammengetan: die Stadt, das Studentenwerk, die Westfälische Wilhelms-Universität, die Fachhochschule und ihre Studierendenvertretungen. Im Arbeitskreis studentisches Wohnen tun wir alles dafür, dass Du bald ein Zuhause findest.

Weitere Infos zu Deiner neuen Heimat findest Du unter:
www.tourismus.muenster.de

Das Studierzimmer Kampagne mit Tatendrang

Diese Webseite hilft mit konkreten Tipps für Studierende bei der Wohnungssuche. Die Kampagne ist ein Aufruf an alle Münsteraner und Münsterländer, die vielleicht noch ein Zimmer frei haben, oder in ein Zimmer investieren wollen.

Haus- und Wohnungseigentümer sollen sich mit dieser Marketingkampagne insbesondere zu Semesterbeginn angesprochen fühlen, Zimmer, Appartements und Einliegerwohnungen zu fairen Konditionen verstärkt an Studierende zu vermieten. Der Wunsch, in Münster zu studieren, darf nicht an fehlendem Wohnraum scheitern. Geben Sie den  Studierenden für eine befristete Zeit ein neues Zuhause.

 

Nichts verpassen Informationen zur Kampagne

  1. Pressemitteilungen der Stadt MünsterGesucht: Gastgeber für Studierende mit kleinem Budget v. 25.09.2014Sleep-in im Schaufenster für mehr Studentenbuden v. 23.08.2013Open-Air -Hörsaal mit Wissenshocker und öffentliches Studierzimmer v. 03.06.2013Zimmerservice für Studis und Vermieter v. 22.04.2013
    Allianz von Campus, Stadt und Bürgerschaft: Studieren in Münster soll nicht an Wohnraum scheitern v. 26.09.2012
  2. Presseberichte aus Münster und den UmlandgemeindenNeue Wohnungen für Studenten, Westf. Nachrichten v. 28.09.2015Es darf auch ein Kinderzimmer sein, Westf. Nachrichten v. 28.09.2015 Über die Brötchentüte zum Wohnraum, Münstersche Zeitung v. 26.09.2014Wohnraum für Studenten, WDR v. 01.09.2014Mit rotem Sofa auf Erfolgskurs, Westf. Nachrichten v. 26.06.2014Von Entspannung keine Spur, Münstersche Zeitung v. 26.06.2014Mit Hamlet an die Uni, Westf. Nachrichten v. 17.10.2013Selbst das Notquartier ist voll, Westf. Nachrichten v. 16.10.2013Das große Chaos zum Semesterstart bleibt aus, Münstersche Zeitung v. 14.10.2013
    Aktion "Wohnen im Schaufenster" war ein großer Erfolg: 50 Zimmerangebote, Westf. Nachrichten v. 28.08.2013
    Student lebte 30 Stunden im Schaufenster, Münstersche Zeitung v. 26.08.2013

    268 Plätze sind ab Oktober bezugsfertig, Westf. Nachrichten v. 22.08.2013
    "Sit-in" für bezahlbaren Wohnraum, Westf. Nachrichten v. 31.07.2013
    Flashmob auf dem Prinzipalmarkt, Münstersche Zeitung v. 02.07.2013Zimmer frei, Grevener Zeitung v. 12.06.2013 (226kb)
    Mit dem Schnellbus zur Vorlesung, Westf. Nachrichten Senden v. 11.06.2013  (294 kb)
    Und wieder was gelernt, Münstersche Zeitung v. 10.06.2013 (245 kb)
    Schlauraum: Münsteraner entdecken ihre Stadt der Wissenschaft, Münstersche Zeitung v. 09.06.2013
    In Münster studieren, in Telgte wohnen, Westf. Nachrichten Telgte v. 04.06.2013
    (253 kb)
    Studierzimmer gesucht, Münstersche Zeitung v. 23.04.2013 (226 kb)
    Ein Studium in Münster soll nicht an der Wohnungsnot scheitern, Westf. Nachrichten v. 26.09.2012